SALE
NEU

Christian Haas

Christian Haas

Christian Haas ist Interior-Designer und entwickelt eigenständige, neue Formensprachen. Seine besondere Affinität gehört der Tischkultur, er hält die Arbeit mit archaischen Gefäßen und deren Proportionen wichtig für die Entwicklung eines eigenständigen Formenvokabulars.

1974 in Erlangen geboren, studierte Christian Haas Industriedesign an der Fachhochschule München, wo er 1999 den Titel Diplomdesigner erlangte. Bereits als junger Designer arbeitete Christian Haas für die Kristallmanufaktur Nachtmann, dort war er von 2002 bis 2004 Kreativdirektor.

Seit 2000 ist er selbständig mit Büros in München und Paris, wo er Produkte rund um das moderne Leben und den gedeckten Tisch konzipiert und entwirft.

Haas hat für seine Produkte bereits zahlreiche Designpreise gewonnen. Vorwiegend im Bereich Porzellan und Glas tätig, arbeitet Christian Haas auch als Interior-Designer, denkt sich Lampen und Möbel aus und kreiert Notizbücher aus verschiedensten Papieren.

Schon während seines Studiums entwickelte sich seine besondere Affinität zur Tischkultur. Haas hält die Arbeit mit archaischen Gefäßen und deren Proportionen wichtig für die Entwicklung eines eigenständigen Formenvokabulars.

Zu seinen Kunden gehören:
Villeroy & Boch, Rosenthal, Nachtmann, Bauscher, Tafelstern, Serie A, Andreas Murkudis, Theresienthal, Side by Side, International Japan, Marc O'Polo, Spiegelau, Charles Graser, Autostadt Volkswagen

Seit 2011 hat er sein eigenes Label.

* = Alle Preisangaben verstehen sich inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten